Wie Du die Helligkeit Deiner Smartphone-Film-Motive einfach einstellen kannst

Film-Motiv zu hell oder zu dunkel?

Wir zeigen Dir, wie Du die Helligkeit Deiner Film-Motive einfach einstellen kannst:

Es gibt Situationen, in denen die Automatik Deiner Smartphone-Kamera nicht ausreicht, um zu viel oder zu wenig Licht auszugleichen. Filmapps wie MoviePro oder FilMiC Pro bieten Dir dann professionelle Belichtungseinstellungen. Keine Lust auf anspruchsvolle Film-Apps? Dann ist dieser Tipp genau das Richtige für Dich: Für Einsteiger, die mit einem iPhone arbeiten, gibt es eine ganz einfache und schnelle Möglichkeit, die Helligkeit schon beim Filmen zu regulieren. (Natürlich kannst Du die Helligkeit auch noch im Schnitt ändern. Aber Achtung. Was einmal total überbelichtet, also komplett Weiß ist, kann auch das beste Schnittprogramm nicht retten!)

iPhone-Kamera-App nutzen

Starte Deine Video-Aufzeichnung und tippe an der Stelle auf Dein Bild, die die Kamera scharf stellen soll. Dort erscheint ein helles Viereck und daneben eine Sonne. Sie zeigt Dir an, dass die Helligkeitseinstellung aktiv ist. Wenn Du jetzt auf dem Screen nach oben wischt, wird das Bild heller – und nach unten dunkler.

Helligkeit einstellen